Winterhochzeit – Hochzeitsvilla Zehlendorf

Winterwonderland

Die erste Hochzeit des Jahres ist nun auch vorbei und es hat echt Spaß gemacht. Im Winter haben wir Fotografen ja eher weniger Hochzeiten und jedes Mal bin ich ganz aufgeregt, wie die Umgebung aussieht und was man daraus machen kann. Die Trauung fand in Berlin in Zehlendorf in der Hochzeitsvilla statt. Normalerweise tummeln sich dort viele Paare und die Wiese vor der Villa ist wunderschön grün. Als ich ankam war überhaupt gar nichts grün und die Äste ließen die Autos in der Umgebung durchscheinen. Als wir trotzdem ein paar Fotos machten, schaute ich auf meine Kamera und war total begeistert. Die schönen hellen Töne, die braunen Äste, der helle Himmel. Die Farben wirkten wundervoll und kühl. 

Ich mag Winterhochzeiten einfach. Und dann entdeckten wir im Hinterhof noch etwas grün vom Efeu, der die Wand hochkletterte. Mein Paar übte noch einmal ihren Hochzeitstanz und im Anschluss trennten sich unsere Wege. Es war ein toller Start in diese Saison und am liebsten würde ich jetzt starten und jeden Tag Fotos von den wunderschönen Brautpaaren machen.

 

Liebe Grüße

Maria